EXPERIMENTDAYS 13

Diesem Jahr bieten die EXPERIMENTDAYS vom 6.-15. September eine Plattform für gemeinschaftliche Wohnprojekte, Ideen und Akteure der kreativen Nachhaltigkeit, die Stadt als zu gestaltenden Lebensraum verstehen.

2013 gehen die EXPERIMENTDAYS vor allem der Frage nach, wie nachhaltige Wohnformen, zukunftsfähige Stadtgärten und Kiezprojekte zur Nachbarschaftsentwicklung beitragen. Ein weiterer Fokus liegt auf den geplanten Bauvorhaben und aktuellen Entwicklungen auf dem Tempelhofer Feld. Konzeptuelle Planungen und weitere Zukunftsvisionen werden vorgestellt und diskutiert.

Auf der Wohnprojektbörse in der Zollgarage können sich Interessierte über gemeinschaftliches Wohnen im Sinne einer Kultur der nachhaltigen, nichtspekulativen Stadtentwicklung informieren. Im experimentcity camp auf dem Tempelhofer Feld laden Workshops, Diskussionen, Präsentationen, Exkursionen und gemeinschaftliche und künstlerische Aktionen die Besucher der EXPERIMENTDAYS dazu ein, sich am Programm zu beteiligen.

6. September: Konferenz „Genossenschaften als alternatives Wohnmodell“

7. September: Wohnprojektbörse. Genossenschaften, Baugemeinschaften, Mietshäuser

8.-15. September: experimentcity camp

Leave a Reply